zurückKontaktformulardrucken

Infos für Angehörige und Freunde

Jemand, der Ihnen nahesteht, ist Opfer einer Straftat geworden?

Sie möchten helfen, wissen aber nicht wie? Hier finden Sie professionelle Unterstützung.

Grafische Darstellung in KugelnDer Täter-Opfer-Ausgleich (Mediation in Strafsachen)
bietet folgende Vorteile für Ihre/n Angehörige/n:

  • Die Möglichkeit, über die Tat und deren Auswirkungen zu sprechen.
  • Unterstützung bei der Sicherstellung seiner/ihrer Interessen wie z. B. der Schadenswiedergutmachung.
  • Mit Hilfe eines Mediators in einem geschützten Rahmen das direkte Gespräch mit dem Beschuldigten suchen zu können.
  • Seine/ihre Interessen und Belange selber vorzubringen.
  • Ärger und Verletztheit auszudrücken.

Ihr/e Angehörige/r kann jederzeit eine Person ihres/seines Vertrauens oder einen Rechtsanwalt hinzuziehen. Das heißt, auch Sie als Angehörige/r oder Freund/in haben die Möglichkeit, als Unterstützung bei Gesprächen dabei zu sein. Darüber hinaus informiert der Mediator über externe Hilfsangebote für Opfer.

Die Wiedergutmachungskonferenz ist eine Möglichkeit in die Mediation auf beiden Seiten gezielt einen größeren Kreis von Angehörigen und Freunden der Betroffenen mit einzubeziehen. 

Der Täter-Opfer-Ausgleich ist freiwillig. Er wird kostenfrei angeboten.

 
Copyright © 2013 www.toa-bw.de | Landesarbeitsgemeinschaft Täter-Opfer-Ausgleich Baden-Württemberg TOA = Täter-Opfer-Ausgleich
Powered by Quick.Cms